Pflanzen

Manchmal sehe ich den Wald vor lauter Bäumen nicht.

Ganz gleich ob als Frühlingsboten, Schattenspender im Sommer oder Blickfang im Herbst ... sogar im Winter können wir nicht ohne sie ... und ich will auch garnicht.


Pflanzengalerie

Wollgras

Diese kleinen Wuschelköpfe benötigen ziemlich viel Wasser und sind daher vorwiegend an sehr feuchten Standorten zu finden. Bei uns zu Hause heißt das wohl, dass wir in sumpfigen Gegenden suchen müssen. Diese hier stehen an der südlichen Seite des norwegischen Lysefjord in, wie man verschwommen erkennen kann, flauschig-rauen Massen. 

Hahnenfuß

Ich weiß nicht genau um welche Untersorte es sich hier handelt ... macht aber auch nix ... dieser hier war ganz leicht im Stadtwald Euskirchen zu finden. Die Flächen in lila und grün verdanken wir übrigens dem Immergrün. 

Bach-Nelkenwurz

Den "Bach" am Stadtwald müssen Sie selbst finden :-).

Große Sternmiere

Sooo groß war die hier jetzt nicht ... dafür aber ziemlich hübsch.

DIE eine Eiche

Für mich ist Frühstück zweifelsfrei DIE beste Mahlzeit ... und wenn ich davor, während der blauen Stunde DIE beste Eiche, hier mit Blickrichtung Stotzheim, zu Gesicht bekomme, nenne ich das einen guten Start in den Tag.