Sonne

Aufgänge, Untergänge und gern auch mal tagsüber ...

 ... unser aller Licht- und Wärmequelle wirkte bei fast all meinen Bildern mit. Außer nachts. Nachts sieht man eher den Mond oder die Milchstraße ... die kommen in eine eigene Kategorie. Ich schweife ab, sehen Sie selbst.


Sonnengalerie

Sonnenstern!

Die Eiche hält ihn fest und schütz ihn vor dem Sturz ins Wasser ... mit etwas Phantasie :-).

Der Moment der Erleuchtung ...

oder wenn aus Nebelsuppe plötzlich ein wunderschöner Sonnenstern wird.

Sport!

Oder der Augenblick, in dem ich eine minimale Vorstellung davon bekam, wie schnell und wie weit man laufen muss, um das Zentrum unseres Universums genau so zu platzieren. Das potenziert sich übrigens, wenn einem das erste Bild nicht sooooo gut gefällt ... genauso wie das Zweite ... und das Dritte ...

Energie, direkt vom Erzeuger!

Wird damit vielleicht der, links zu sehende Sendeturm in der Von-Binsfeld-Straße betrieben? Solarstrom liegt im Trend und kann auch ziemlich gut aussehen.

Schattenkino!

Leistungsstarke Hintergrundbeleuchtung und unbekannte Statisten.

Schattenkino!

Hier in einem etwas anderen Licht und ohne Figuren.

Da fällt mir gerade nichts ein ...

... dann lassen wir es eben einfach nur wirken.

Stacheldraht ...

... kann entweder ausgrenzen oder schützen. Das ist Ansichtssache und an dieser Stelle auch nicht wirklich relevant. In diesem Bild hat er nur eine Aufgabe ... er führt das Auge des Betrachters über den Zaunpfahl nach unten. Hin zu einer wirklich wichtigen Sache für uns alle ... der Rest ist Luxus oder unnötig.

Wer hat an der Uhr gedreht?

Kirchheim liegt ganz in der Nähe der Steinbachtalsperre und sieht hier sogar abends um zehn vor halb zehn ganz wunderbar aus.